Mitglieder

Mitgliedervorstellung

Hier werden sich in nächster Zeit einige (Neu)Mitlglieder vorstellen, um euch zu zeigen wie vielfältig unsere Mitgliederschaft ist:

 

Bonnie Hubmann

Mein Name ist Bonnie Hubmann, ich bin 21 Jahre alt und studiere Jura im 4. Semester. Den JuLis bin nach intensiver Prüfung der Werte und Ziele der JuLis beigetreten, da ich sie teile. In so politisch bewegten Zeiten wie diesen ist der Einsatz für Demokratie, Meinungsfreiheit, weltbeste Bildung und für die Freiheit, die eigenen Träume innerhalb der Gesellschaft zu verwirklichen ein wichtiges Korrektiv zum Abrieb der Werte über den Zeitgeist. In einer Gemeinschaft von gleichgesinnten ist man/Frau stärker, deshalb die JuLis.In meiner Freizeit reite ich sehr gerne und spiele Klavier.

 

Christian Krauss

Ich bin Christian, bin 23 Jahre alt und studiere im 9. Semester Zahnmedizin an der Justus-Liebig-Universität Gießen.
Seit August 2011 bin ich Mitglied der Jungen Liberalen. Damals kratzte die FDP in Umfragen an der 5%-Hürde und schnitt bei Landtagswahlen (Berlin 2011) nur knapp besser als die Tierschutzpartei ab.
In dieser Zeit ist mir bewusst geworden, dass nur mehr (junge) Menschen in der Politik, die Veränderung bringen können, die unser Deutschland jetzt braucht.
Im Jahr 2017 braucht unser Land eine Bildungspolitik, die jedem Menschen unahängig der sozialen Herkunft die Chancen für eine gute Zukunft ermöglicht, die sich endlich den Chancen der Digitalisierung öffnet und die den gesellschaftlichen Zusammenhalt wahrt.
Bei den Jungen Liberalen (JuLis) in Gießen bin ich Kreisvorsitzender und setze mich täglich dafür ein Menschen von unserer Politik zu überzeugen. An den wenigen Abenden, an denen ich nicht mit der Politik beschäftigt bin, treffe ich mich gerne mit Freunden in einer Gießener Kneipe, verbringe einen netten Abend mit meinen Mitbewohnern oder mache (leider viel zu selten) Sport.

 

Felix Kibellus

Mein Name ist Felix, ich bin 24 Jahre alt und absolviere im 3. Fachsemester einen Masterstudiengang in Informatik an der Goethe Universität Frankfurt.Ich bin den jungen Liberalen beigetreten, weil ich entschieden habe dem zunehmenden staatlichen Eingriff in Privatleben und Wirtschaft nicht mehr tatenlos zuzusehen. Deshalb freue ich mich nun gemeinsam mit anderen Liberalen für ein freies Deutschland zu kämpfen in dem sich Leistung wieder lohnt. Am besten an den jungen Liberalen gefällt mir, dass andere mich nach meinen eigenen Grundsätzen leben lassen ohne mir ihre Ideologie aufzuzwingen und ich gemeinsam mit Gleichgesinnten mein freies Leben genießen kann.